Warnschuss für rot-grüne Wohnungspolitik

Der stadtentwicklungspolitische Sprecher der FDP-Bürgerschaftsfraktion, Jens P. Meyer, zur Kritik von Baugenossenschaften an der Grundstückspolitik des Senats:

„Wenn selbst die Genossenschaften die Vergabe von Grundstücken in Erbpacht ablehnen, sollte dem Senat ein Licht aufgehen. Nach der Kritik der freien Wohnungsunternehmen ist dies bereits der zweite Warnschuss gegenüber der rot-grünen Wohnungspolitik innerhalb von wenigen Tagen.

Statt gegen Investoren und Bauunternehmen zu arbeiten, sollte sich der Senat endlich darauf konzentrieren, wieder gemeinsam mit der Wirtschaft Lösungen für mehr bezahlbaren Wohnraum in der Stadt zu finden“.