Wohnungsbau effektiv beschleunigen

 

Anlässlich der vom Senat angekündigten Neuerungen im sozialen Wohnungsbau erklärt Jens P. Meyer:

 

 

„Reglementierungen und staatlicher sozialer Wohnungsbau allein sind nicht zielführend, um bezahlbaren Wohnraum zu schaffen. Auch bei der SAGA erreicht die Stadt niedrige Mietpreise nur durch indirekte Subventionen: Die SAGA erhält vergünstigte Grundstücke und reduziert ihre Baustandards auf ein Minimum. Sobald jedoch der Standard höher ist oder Grundstücke auf dem freien Markt gehandelt werden, gelten die realen Preise und damit steigen die Mieten. Die einzig wirksame Maßnahme, um den angespannten Wohnungsmarkt zu entlasten ist: Mehr Wohnungsbau. Dafür muss alles getan werden, indem der Senat endlich Bürokratie abbaut, Bearbeitungszeiten reduziert und Hürden für Investoren senkt.“