Probleme beim Wohnungsbau sind hausgemacht

Anlässlich der Sonder-Landespressekonferenz des Verbands Norddeutscher Wohnungsunternehmen erklärt Jens P. Meyer:

 

„Die Probleme beim Wohnungsbau sind hausgemacht durch die Regelungswut des rot-grünen Senats. Immer wieder fordert der Senat von der Wohnungswirtschaft, bezahlbaren Wohnraum zu schaffen, doch anstatt die dafür notwendigen Rahmenbedingungen zu schaffen, schöpft er lieber Gewinne ab, beispielsweise bei Erbpachtgrundstücken. Bürgermeister Tschentscher hat das Thema zur Chefsache gemacht. Jetzt muss er auch liefern und sich kümmern: Um die viel zu hohen Baukosten, um schnellere Baugenehmigungsverfahren und um die Grundstücksverfügbarkeit.“