Senat steht sich beim Wohnungsbau selbst im Weg

Zur Senats-Ankündigung, die Soziale Erhaltungsverordnung für Altona-Nord zu prüfen, erklärt Jens P. Meyer:

 

„Der rot-grüne Senat widerspricht sich selbst: Einerseits kündigt er stets an, günstigen Wohnraum schaffen zu wollen, andererseits blockiert er sich dabei, indem er mit Sozialen Erhaltungsverordnungen Sanierung und Nachverdichtung erschwert. Gerade dieses Potenziale darf aber nicht länger ungenutzt bleiben. Daher machen wir Freie Demokraten uns stark für den Abbau von Vorschriften und Kostentreibern, damit der Wohnungsbau endlich Fahrt aufnehmen kann.“