Elbtower: Große Chance für HafenCity

Zur Vorstellung der Elbtower-Pläne sagt Jens P. Meyer:

 

"Der Elbtower ist ein mutiges und wichtiges Projekt für ganz Hamburg. Die vorgestellte Idee eines 200 Meter hohen Elbtowers als Eingangstor in die Stadt bietet für Hamburg die Chance, einen einzigartigen Abschluss der HafenCity zu realisieren. Aber es sind auch noch viele Fragen offen. So muss unbedingt sichergestellt werden, dass die hehren Versprechen von Olaf Scholz auch tatsächlich Realität werden. Er wird sich an seiner Ankündigung messen lassen müssen, dass kein Steuergeld für dieses Projekt eingesetzt wird und Verzögerungen ausbleiben. Zudem ist für dieses einzigartige Projekt die architektonische Qualität von besonderer Bedeutung. Deshalb darf die Bewertung der eingereichten Angebote nicht im Hinterzimmer erfolgen, sondern muss transparent durch ein unabhängiges Expertengremium von hochklassigen Architekten und Vertretern der Immobilienwirtschaft erfolgen. Mit dem Elbtower kann ein einzigartiges Gebäude realisiert werden. Allerdings ist es für solch ein Großprojekt ausschlaggebend und wichtig, dass die Hamburger bei den Planungen mitgenommen werden und es sich städtebaulich in die Hamburger Silhouette einfügt."